Sprungmarken
Suche
Suche

Die Berufsinformationstage bringen Ausbildungsbetriebe aus der Region und ausbildungsinteressierte Schülerinnen und Schüler aus den Abschlussklassen zusammen

KUBUS an der THS Offenbach

Vortrag zu Berufsfeldern
© Stadt Offenbach

Am 21.November veranstaltet KUBUS einen Berufsinformationstag an der Theodor-Heuss-Schule für die Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule zum Übergang in Ausbildung (BÜA).

Sieben Unternehmen aus unterschiedlichen Bereichen präsentieren sich und stellen ihre verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten in einem kurzen Vortrag den Schülern und Schülerinnen Klassen BÜA I und BÜA II vor. Die Bandbreite reicht dabei von Garten- und Landschaftsbau über Chemie und Bauabdichtungen bis zu Pflegeberufen und Hotelfach.

Bei den KUBUS Berufsinformationstagen an Schulen steht jedem anwesenden Unternehmen ein Klassenraum zur Verfügung. Die Schülerinnen und Schüler wechseln in Kleingruppen ca. alle 20 Minuten den Raum, bis sie alle Betriebe und Berufe kennengelernt haben.

Dabei können die Jugendlichen durch die Vorträge der Betriebe einen realistischen Einblick in die unterschiedlichen Ausbildungsberufe gewinnen. Darüber hinaus bietet der Berufsinformationstag die Möglichkeit, einen ersten persönlichen Kontakt zu Ausbildern und Betriebsinhabern zu knüpfen.

Unter anderen werden vorgestellt:

Pflegeberufe (Sana Klinikum Offenbach)

Bauwerksabdichter (Adicon GmbH)

Chemikant/Pharmakant (Provadis)

Garten-und Landschaftsbau (Stenger Garten-&Landschaftsservice GmbH)

Hotelfachleute (IBIS Hotel)

Sowie diverse Möglichkeiten des dualen Studiums und weitere kaufmännische und technische bzw. handwerkliche Berufe in den Betrieben. Für Fragen in anderen Ausbildungsberufen stehen Vertreter der IHK und HWK zur Verfügung.

Geplant sind weiterere Berufsinformationstage für die Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe an Offenbacher Schulen.