Sprungmarken
Suche
Suche

Der Erziehungs- und Bildungsbericht (EBO) wird inzwischen im Drei-Jahres-Rhythmus vom Magistrat der Stadt Offenbach herausgegeben. Alternierend erscheinen zwei „Datenberichte Bildung“ - jeweils jährlich. Das Format schreibt die Kernindikatoren aus den Bereichen des lebenslangen Lernens fort.

Der Erziehungs- und Bildungsbericht der Stadt Offenbach wird ämterübergreifend erstellt. Beteiligt sind das Hauptamt/Statistik und Wahlen, das Jugendamt, das Sozialamt/Sozialplanung, die Stadtbibliothek, das Stadtschulamt, das Staatliche Schulamt für die Stadt und den Landkreis Offenbach sowie die Volkshochschule Offenbach.

EBO 2021
© Stadt Offenbach

Der aktuelle Erziehungs- und Bildungsbericht 2021

Der vorliegende Bericht schreibt wie seine Vorgänger die ausgewählten Daten entlang der lebenslangen Bildungsbiografie fort: von der frühkindlichen Bildung bis zur Erwachsenen- bzw. Weiterbildung. Die Folgen der Pandemie für die Offenbacher Bevölkerung, die Bildungslandschaft und ihre Strukturen nimmt dieser Bericht ebenso in den Blick. Dazu gehört auch der mit Beginn der Pandemie erfolgte Digitalisierungsschub.

Berichtsjahr ist das Schuljahr 2019/20 bzw. das Kalenderjahr 2020. Der EBO benennt Herausforderungen im kommunalen Erziehungs- und Bildungssystem.

Rathaus & Service

Zehn Jahre Erziehungs- und Bildungsbericht Offenbach

weiterlesen