Sprungmarken
Suche
Suche

Gruppenbild mit Vertrag
Franck Ristori (stellv.Generalkonsul),Cecile Manceau (Konrektorin), Veronika Schneider (Schulleiterin), Paul-Gerhard Weiss © georg-foto

Seit dem letzten Schuljahr besteht eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen dem Collège Jean Pellètier aus Orléans und der Offenbacher Bachschule. Beide Schulen begleiten oft sozial benachteiligte Schülerinnen und Schüler auf ihrem Weg zu einer guten Bildungsbiographie und einem erfolgreichen Einstieg in die Berufswelt. Um den Jugendlichen neue Möglichkeiten für den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt zu eröffnen, starteten die beiden Schulen einen Schüleraustausch, dessen positive Erfahrungen nun verstetigt werden sollen.

Die französische Generalkonsulin Madame Sophie Laszlo, Schuldezernent Paul-Gerhard Weiß, die Schulleitungen beider Schulen, Monsieur Christian Jolivet und Frau Veronika Schneider nahmen neben französischen und deutschen Schülerinnen und Schülern des diesjährigen Praktikumsaustauschs an der Besiegelung der Freundschaft beider Schulen bei der Unterzeichnung des Kooperationsvertrags am 20. März 2017 teil.