Sprungmarken
Suche
Suche

Oper
Straßenoper in Aktion © Oliver Rehbinder
Die ‚Zauberflöte‘ von Wolfgang Amadeus Mozart da erleben, wo sie auch in Zeiten von Corona besonders gefahrlos zu besuchen ist – nämlich an der frischen Luft. Auch 2021 macht die ‚Straßenoper‘, das Projekt ‚Musik auf Rädern‘, Station in Offenbach!

Oper unter freiem Himmel auf dem Aliceplatz

Die ‚Zauberflöte‘ von Wolfgang Amadeus Mozart da erleben, wo sie auch in Zeiten von Corona besonders gefahrlos zu besuchen ist – nämlich an der frischen Luft. Auch 2021 macht die ‚Straßenoper‘, das Projekt ‚Musik auf Rädern‘, Station in Offenbach – und zwar am Dienstag, 14. September um 16.00 Uhr auf dem Aliceplatz. Einladende sind die Münchner Internationale Stiftung zur Foerderung von Kultur und Zivilisation und das Kulturmanagement der Stadt Offenbach am Main. Gefördert wird das Projekt zudem von NeustartKultur. ‚Musik auf Rädern‘ ist ein Projekt der Internationalen Stiftung zur Foerderung von Kultur und Zivilisation, die im Jahre 1995 von dem Münchner Unternehmen Erich Fischer (EBV) gegründet wurde. Mit dieser quasi „klassischen Straßenmusik“ präsentiert die Stiftung in einer dafür eher ungewöhnlichen, aufgelockerten Atmosphäre klassische Musik auf sehr hohem künstlerischem Niveau mit dem Ziel, Publikum dafür zu interessieren, das ansonsten kaum in Opernhäusern oder Konzertsälen zu finden ist. Zuhören kann jeder, der Zeit und Lust hat, gezielt kommt oder gerade zufällig vorbei geht.
Oper
Das Opern Ensemble © Oliver Rehbinder
Mit der Oper im Taschenbuchformat gelingt es, die „große Oper“ sehr authentisch und nah im Kleinen erleben zu können: Ein Streichquartett als „Orchester“ und vier Gesangssolisten bringen alle wesentlichen Arien und Ensembleszenen des Werks auf die Bühne; darüber hinaus erklärt die lebendige, publikumsnahe und informative Moderation von Musikdirektor Johannes Erkes (Viola), selbst renommierter Kammermusiker, die gesamte Handlung und bietet sowohl für „Opernneulinge“ als auch für “Operngeübte” jeden Alters Interessantes zum Werk, den handelnden Figuren und dem Komponisten. Im besten Sinne: Oper für Jedermann!

Wann und Wo

Dienstag, 14. September um 16:00 auf dem Aliceplatz, 63065 Offenbach am Main

Der Eintritt ist frei, die Veranstaltung barrierefrei zugänglich.

Es gilt die 3-G Regel.

Spenden sind herzlich willkommen. Bei schlechtem Wetter ist die Produktion in der Stadtkirche zu Gast.