Sprungmarken
Suche
Suche

Für die Impfung der Menschen über 80 Jahre in Hessen ist eine Registrierung fortlaufend möglich unter impfterminservice.hessen.de im Internet oder über die Rufnummern 0611 505 92 888 oder 116117. Nach Eingabe aller Daten im Portal erhält der Impfberechtigte einen Code per E-Mail zugesendet. Mit diesem Code kann nach der Aktivierung der Terminvereinbarung dann ein Termin auch für das Offenbacher Impfzentrum vereinbart werden – entweder direkt im Portal oder bei den Telefonzentralen unter den genannten Nummern. Bei der Registrierung ist zunächst keine Ortsauswahl zu treffen – erst bei der Terminvereinbarung. Das Land Hessen hat heute mitgeteilt, dass Terminvereinbarungen für die höchste Priorisierungsstufe ab Mittwoch, 3. Februar, wieder möglich sind. Die Stadt Offenbach am Main informiert unter offenbach.de/impfzentrum über alle Fragen zum Impfzentrum.

Grundsätzlich erfolgt die Anmeldung zu einem Impftermin für alle Priorisierungsgruppen immer zentral über die hessische Anmeldeplattform. Die Telefonzentralen bieten dazu Unterstützung beim Ausfüllen. Eine Anmeldung auf anderen Wegen ist nicht möglich. Die Impfzentren informieren Impfberechtigte grundsätzlich nicht direkt über Termine. Für allgemeine Fragen zu Corona steht das Bürgertelefon 069 840004-375 (Montag bis Freitag, 10 bis 16 Uhr) zur Verfügung – es kann keine Termine für Impfzentren vermitteln.

28. Januar 2021