Sprungmarken
Suche
Suche

Am 09. Juni und 16. Juni 2015 fanden die zweiten Treffen der Detail-Gruppen „Wohnen“ und „Wirtschaft“ statt.
Zweites Treffen der Detail-Gruppen Wohnen und Wirtschaft
© Zebralog

In der Diskussion mit Vertretern aus Verwaltung, Politik, Wirtschaft und Bürgerschaft wurden die Ergebnisse der Veranstaltung Masterplan Offenbach: Konzepte erneut aufgegriffen und eingehender diskutiert. Die Fragen lauteten:

  • Sind die auf der Konzepte-Veranstaltung anvisierten Betriebstypen/Zielgruppen für dieses Areal passend? Welche fehlen?
  • Wurden die Rahmenbedingungen vollständig eruiert? Welche fehlen?
  • Was sind Schlüsselprojekte/ -maßnahmen oder Konzeptvorschläge für die Profilierung der Areale?
  • Wie könnte man das zukünftige Profil des Areals anhand eines Slogans/einer Beschreibung zusammenfassen?
Treffen der Masterplan-Arbeitsgruppe Wirtschaft
© Zebralog

Image der unterschiedlichen Areale diskutiert

Nach einem Rückblick auf die bisher erarbeiteten Ergebnisse und einem inhaltlichen Input der Planer von AS&P, widmeten sich die Detailgruppen erneut den bereits aus den vorangegangenen Veranstaltungen bekannten Potentialflächen.

Gemeinsam wurde diskutiert, welche Betriebstypen bzw. Zielgruppen für das jeweilige Areal von besonderer Bedeutung sind und welche eventuell noch fehlen. Darüber hinaus beschäftigen sich die Vertreter mit der Frage, ob und inwieweit die Rahmenbedingungen bereits eruiert wurden.

Anschließend richtete sich der Blick auf die zukünftige Entwicklung und damit die Potentiale der Areale. Durchaus kontrovers wurde darüber beratschlagt, wie die jeweiligen Gebiete zu profilieren seien. Als Ergebnis wurden erste Ideen für ein Image der unterschiedlichen Areale abgeleitet sowie Maßnahmen zu dessen Umsetzung entwickelt. Nicht immer konnte jedoch ein einheitlicher Slogan ermittelt werden. Zum Abschluss wurde ein Ausblick auf das Programm der Plenums-Veranstaltung gegeben.