Sprungmarken
Suche
Suche

Die Verwaltung hofft auf eine weitere rege Beteiligung bei der Erarbeitung des Stadtteilentwicklungskonzepts Bürgel. Die Bürger haben die Möglichkeit, in Rundgängen, Interviews und Bürgerwerkstätten ihre Sicht auf Chancen und Probleme des Stadtteils einzubringen. Die Ergebnisse fließen in das Konzept ein, das Maßnahmen zur Verbesserung des Wohnens und zur Aufwertung des Stadtteils bündelt. Dieses wird in einer weiteren Bürgerwerkstatt im September öffentlich vorgestellt. Über die Umsetzung des Konzeptes soll die Stadtverordnetenversammlung voraussichtlich im November entscheiden.

Der nächste Stadtteilspaziergang findet wie folgt statt:

Barrierefreiheit und Senioren am 13. Juni, 10 Uhr, Treffpunkt am Dalles/Bürgerplatz

Sind Gehwege und Haltestellen überall in Bürgel barrierefrei? Komme ich mit dem Kinderwagen gut durch den Stadtteil? Sind an den öffentlichen Plätzen genügend Sitzmöglichkeiten vorhanden? In diesem Spaziergang steht die Frage im Vordergrund, wie barrierefrei der Stadtteil ist. Im Praxistest ist das am besten herauszufinden.