Sprungmarken
Suche
Suche

Ausschnitt des Titelbildes des neuen Infoflyers Quartiersmanagement
© Stadt Offenbach/Sozialamt
Die Stadt hatte kurz nach der Jahrtausendwende angefangen, Stadtteilbüros mit einem Quartiersmanagement in einzelnen Stadtteilen einzurichten. Zunächst fing es im Mathildenviertel an, im Jahr 2010 folgten Lauterborn und Nordend und zuletzt stieß das Senefelderquartier hinzu. Nun war es an der Zeit, eine aktuelle Fassung des Info-Flyers aus dem Jahr 2014 vorzulegen. Darin wird auf die vier Standorte, die grundsätzlichen Angebote und die Personen vor Ort eingegangen.