Sprungmarken
Suche
Suche

Mobilitätsmanagement in Kitas & Schulen

In Form von Wettbewerben, Aktionstagen, Projektwochen, Elterninformationsveranstaltungen und Unterrichtseinheiten werden Lehrkräfte unterstützt, sich vermehrt mit den Themen Verkehrssicherheit, Schulwegplanung und Mobilitätsbildung im Unterricht sowie an ihrer Schule auseinanderzusetzen. Es gibt zudem einen Arbeitskreis Mobilitätsmanagement an Kitas & Schulen als Netzwerk für alle Akteure innerhalb Offenbachs.

Kindermeilen-Kampagne

Logo Kindermeilenkampagne mit Weltkugel
© Klima-Bündnis

Kleine Klimaschützer unterwegs: 

Während einer Aktionswoche rund ums Thema Klima bringt jeder klimafreundlich zurückgelegte Weg - zu Fuß, mit Roller oder Rad, per Bus oder Bahn - eine Grüne Meile. Auch Rote Meilen für regionale Lebensmittel und Blaue Meilen für Energiesparen können gesammelt werden.

Jede Meile entspricht einem Sticker im Kindermeilen-Sammelalbum. Die Anzahl aller Meilen einer Einrichtung bzw. Kommune werden an das Klima-Bündnis gemeldet und dort addiert. 

Die Gesamtzahl der europaweit gesammelten Grünen Meilen präsentiert das Klima-Bündnis als Beitrag der Kinder Europas zum globalen Klimaschutz auf der UN-Klimakonferenz.

Klimarallye

Schülerinnen bei der Klimarallye
© Stadt Offenbach

Die Klimarallye ist eine Unterrichtseinheit, die einfach und bequem zur Gestaltung einer Schuldoppelstunde genutzt werden kann und zielt darauf ab, mit Schülerinnen und Schülern zum Thema Klima- und Umweltschutz einfach ins Gespräch zu kommen. Dabei gilt es an mehreren Stationen auf verschiedenen Laufstrecken vorbereitete Fragen zum Thema zu beantworten.

Aktionen in der Kinder- und Jugendfarm

Kinder lernen zum Beispiel spielerisch Klimaschutz beim Essen oder das Thema Upcycling kennen.

Prima-Klima-Show

„Prima Klima“ ist eine lustige Schulstunde mit vielen Tipps und Anregungen für Grundschul-Kinder, die sie direkt in Ihrem Alltag umsetzen können.

Diese umweltpädagogische Aktion ist ein Baustein der Hessischen Energiespar-Aktion.