Sprungmarken
Suche
Suche

Umweltamt Stadt Offenbach, 060918.Begehung Hainbach.**********************
© georg-foto, offenbach am main
„Ist die Wasserqualität des Hainbaches so gut, wie es den Anschein hat?“oder „Welche Fische leben im Hainbach?“und „Was kann für eine bessere Wasserqualität getan werden?“ Viele Fragen wurden am Donnerstagabend, 6. September, bei einer Gewässerexkursion entlang des Hainbaches beantwortet. Der Einladung des Amtes für Umwelt, Energie und Klimaschutz waren mehr als 30 Teilnehmende gefolgt, die an vier Stationen über die Themen ‚Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie‘, ‚Gelungene Renaturierung am nördlichen Hainbach‘, ‚Pflege- und Entwicklungsmaßnahmen‘, ‚Lebensqualität in der Stadt und Gewässer‘ von Christina Beyer (Untere Wasser- und Bodenschutzbehörde) und Ingrid Sponsel (Untere Naturschutzbehörde) informiert wurden.

Durch kurze Vorträge und beim Entlanggehen am Hainbach zwischen dem Wald am Nassen Dreieick bis kurz vor den Spessartring wurden die zahlreichen Funktionen des Gewässers für den Artenschutz und die Artenvielfalt, als Retentionsraum, für die naturnahe Erholung und das Lokalklima deutlich. Diese Funktionen will das Umweltamt stärken und erhalten. Christine Schneider, kommissarisch stellvertretende Amtsleiterin des Umweltamtes, bedankte sich für das große Interesse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Politik, Stadtverwaltung, ESO, interessierten Bürgern, Vereinen und Verbänden. Die Exkursion war Teil des 5. Tages der Nachhaltigkeit des Landes Hessen.

Alle, die diese Exkursion verpasst haben, können sich im Internet informieren unter: https://www.offenbach.de/leben-in-of/umwelt-klimaschutz/Wasser___Boden/wasser-boden.php

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Amt für Umwelt, Energie und Klimaschutz unter 069/8065-2557.

Bilderinformationen:

Impressionen von der Gewässerexkursion am Hainbach. 

Foto: Stadt Offenbach/Georg-Foto.de

Offenbach am Main, 11. September 2018

Umweltamt Stadt Offenbach, 060918.Begehung Hainbach.********************** georg-foto, offenbach am main
1 / 1