Sprungmarken
Aktuelles Wetter:bedeckt16°C
Suche
Suche

Neben den neuen Auszubildenden im feuerwehrtechnischen Dienst, hat diesen Monat auch Frau Lara Roth die Ausbildung zur Notfallsanitäterin begonnen.
Neue Auszubildende zur Notfallsanitäterin mit Praxisanleiter
Neue Auszubildende zur Notfallsanitäterin mit Praxisanleiter © Feuerwehr Offenbach

Am 01.04.2021 begrüßte Julien Tanase als Abteilungsleiter Rettungsdienst Frau Lara Roth als neue Auszubildende zur Notfallsanitäterin. Unter der Leitung des zuständigen Praxisanleiters Steffen Frischkorn beginnt Frau Roth mit den ersten Schritten in die höchste nichtärztliche Qualifikation im Rettungsdienst.

In den folgenden drei Jahren wird sie in der Theorie an der Partnerschule RDSG (DRK Rettungsdienstschule in Gelnhausen) und im Krankenhauspraktikum auf verschiedenen Stationen wie Anästhesie, Intensivstation, Notaufnahme usw., sowie die abwechslungsreichen Praxiseinsätze auf dem Rettungswagen, durchlaufen. Somit wird sie langsam und optimal an die beruflichen Aufgaben herangeführt.

Die Berufsfeuerwehr Offenbach bildet mittlerweile seit drei Jahren Notfallsanitäter/-innen aus. Erstmalig beginnt die Ausbildung auf der anerkannte Lehrrettungswache mit zwei Auszubildenden im gleichen Lehrjahr.