Sprungmarken
Aktuelles Wetter:wolkenlos19°C
Suche
Suche

Eine aufmerksame Anwohnerin meldete am heutigen Mittag, dass es im Bereich der ehemaligen Gaststätte „Pferdestall“ stark nach Gas riecht.
Die sofort alarmierte Berufsfeuerwehr hat vor Ort entsprechende Gasmessungen vorgenommen und tatsächlich eine Gaskonzentration festgestellt.

Anhand der Messungen konnte das Gebäude lokalisiert werden, aus dem die Ursache stammte.
Vorsorglich wurde ein Löschangriff vorbereitet und die betreffende Wohnung in dem Gebäude in der Landgraf-Friedrich Straße durch die Feuerwehr geöffnet und mit einem Atemschutztrupp begangen. Dieser stellte sehr schnell fest, dass aus einer defekten Therme durch die Abluftöffnung Gas ausgetreten war.

Unter Mitwirkung des eingetroffenen Gasversorgers Mainova wurde die betreffende Gasleitung verschlossen und nach ausreichender Druckbelüftung durch die Feuerwehr konnte die Einsatzstelle an den Eigentümer übergeben werden. Eine Gefahr für die Anwohner bestand nicht, es gab keine verletze Personen.