Sprungmarken
Aktuelles Wetter:bedeckt15°C
Suche
Suche

Paul Stein. Autor – Buchkünstler – „Van Gogh mit zwei Ohren“

Die Universitätsbibliothek Gießen zeigt vom 21. Oktober bis zum 15. November 2015 die Ausstellung Paul Stein. Autor - Buchkünstler - "Van Gogh mit zwei Ohren" – Ausstellungseröffnung am 21. Oktober 2015, um 19.00 Uhr (Ausstellungsraum der Universitätsbibliothek Gießen, Otto-Behaghel-Straße 8, 35394 Gießen).

Als Paul Stein Anfang August 2004 überraschend stirbt, hinterlässt er ein Werk, das den unvorbereiteten Betrachter für kurze Zeit den Atem anhalten lässt, sieht man sich mit der schieren Masse an künstlerischen Ausdrucksformen eines einzigen Menschen konfrontiert: Bilder und Künstlerbücher finden sich darunter. Den weitaus größten Anteil des künstlerischen Nachlasses stellen jedoch 90 großformatige Bände dar, die sich jeglicher Kategorisierung zu entziehen scheinen: Von Paul Stein meist recht bescheiden "Skizzenbücher" genannt, gehen diese seit 1974 kontinuierlich fortgeführten Aufzeichnungen weit über den Rahmen herkömmlicher Skizzenbücher hinaus.
Die Ausstellung gewährt einen Einblick in die Skizzenbücher des Künstlers, die sich im Bestand des Klingspor Museums Offenbach befinden. Initiiert und organisiert wird die Ausstellung von Studierenden der Germanistik / Literarische Bildung und kulturelle Praxis der Justus-Liebig-Universität Gießen unter der Seminarleitung von Dr. Kirsten Prinz in Kooperation mit dem Klingspor Museum Offenbach.

Zur Ausstellungseröffnung am 21. Oktober 2015, um 19.00 Uhr laden die UB und die Ausstellungsmacher herzlich ein (Ausstellungsraum der Universitätsbibliothek Gießen, Otto-Behaghel-Straße 8, 35394 Gießen). Eröffnet wird die Veranstaltung vom leitenden Direktor der Gießener Universitätsbibliothek, Herrn Dr. Peter Reuter, vom Leiter des Klingspor Museums Offenbach, Herrn Dr. Stefan Soltek, und von Dr. Kirsten Prinz vom Institut für Germanistik der JLU.

Die Ausstellung ist bis zum 15. November während der Öffnungszeiten der UB zu sehen: Montag bis Sonntag von 7.30 bis 23 Uhr (außer an Feiertagen).