Sprungmarken
Aktuelles Wetter:Schneefall-2°C
Suche
Suche

Into the Wild – Designrundgang Offenbach 2020
Into the Wild – Designrundgang Offenbach 2020 © Urban Media Project
2020 findet der Designrundgang Offenbach „Into the Wild“ digital statt. Ausgewählte Designstudios und Agenturen stellten sich und ihre Büros in kurzen spannenden Spots dem Publikum vor.

Die Offenbacher Innenstadt steht für ein kreatives Lebensgefühl. Hier kommen kulturelle Vielfalt und eine kleinteilige, verdichtete und erfolgreiche Kreativszene auf engen Raum zusammen. Hier wachsen Tag für Tag innovative Produkte und Dienstleistungen, spannende Biografien und produktives Know-how. „Into the Wild“ lädt ein, sich einen Einblick in die Arbeitswelt und Unternehmenskultur der Gastgeber zu verschaffen, sich auszutauschen und zu vernetzten.

Die Teilnehmenden sind allesamt dem Bereich der angewandten Gestaltung (Kommunikationsdesign, Webdesign, Produktdesign, Architektur, etc.) zuzuordnen und beschreiben in ihrer Gesamtheit die Vielfalt der Branche: Von der großen, etablierten Werbe- und Internetagentur bis hin zum innovativen Hinterhof-Designer, vom talentierten HfG-Absolventen bis hin zur Design-Koryphäe sind dabei.

Seit 2016 machte sich alljährlich ein Mix aus Fachpublikum, Designnachwuchs und Businesspartner auf die Reise in den wilden Osten der Region. Vor dem Hintergrund der aktuellen Pandemie haben wir aus dem Besuchsformat vor Ort die “Into the Wild 2020 Digital Edition” gemacht. Darin besuchen sich jeweils zwei Agenturen und spielen ein Partie Wildcard.

Die Spielregeln sind denkbar einfach: fünf Kartenstapel liegen verdeckt auf dem Tisch, die verschiedene Fragen zu den fünf Themenbereichen beinhalten. Abwechselnd wird eine Karte gezogen und eine Person stellt der anderen eine Frage aus den Themen Offenbach; Agency Life; Personal & BewerbungAgentur; Auftraggeber und Pitches sowie CoVid19 / das Jahr 2020.

"Into the Wild“ Designrundgang Offenbach erfolgt in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Offenbach. Die Veranstaltung wird unterstützt vom hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen.

Konzept / Realisierung / Gestaltung: UrbanMediaProject.de