Sprungmarken
Suche
Suche

Hier finden Sie Bevölkerungsdaten zu Geschlecht, Migrationshintergrund, Nationalität, Alter, Familienstand und Konfession.

Warum gibt es zwei Einwohnerzahlen?

Die vom Hessischen Statistischen Landesamt herausgegebene Einwohnerzahl weicht von der Einwohnerzahl der Statistikstelle Offenbach herausgegebenen Einwohnerzahl ab.

Hier erklären wir Ihnen warum dies so ist.

Amtliche Einwohnerzahl:
Die amtliche Einwohnerzahl wird von den statistischen Landesämter und dem Statistischen Bundesamt seit dem Zensus 2011 fortgeschrieben.
Da der Zensus 2011 keine Vollerhebung war, sondern eine registerbasierte Volkszählung, ist die Basis "Stand Zensus 2011" eine errechnete Zahl, die mit den realen Zahlen fortgeschrieben wird.


Einwohnerzahl aus dem Melderegister:
Da eine Darstellung der Zensusdaten stichtagsnah nicht möglich ist, wird daher für die Bevölkerungsfortschreibung der Statistikstelle auf das Melderegister zurückgegriffen, da auch nur hier die Bevölkerung nach Haupt- und/oder Nebenwohnsitz vorliegt. Die Bewegungsdaten (z.B. Geburten, Sterbefälle, Zu- und Wegzüge usw.) verändern den Bestand und können entsprechend dem Zeitraum ausgewiesen werden. Im Gegensatz zu den Zensusdaten stehen weitere Auswertungsvariablen wie z.B. Migrationshintergrund oder Haushaltsform zur Verfügung.

Beide Zahlen, also die amtliche Einwohnerzahl vom Statistischen Landesamt/Bundesamt wie auch die Zahl des Einwohnermelderegisters stimmen.

Für Vergleiche auf Bundes- und Landesebene werden die amtlichen Einwohnerzahlen des Statistischen Landesamtes bzw. Bundesamtes herangezogen.
Für innerstädtische Vergleiche die Einwohnerzahl aus dem Einwohnermelderegister.

Übrigens:
Die zwei Einwohnerzahlen sind keine Offenbacher Spezialität, es gibt in allen Städten und Gemeinden die amtliche Einwohnerzahl und die Einwohnerzahl aus dem Einwohnermelderegister.

Die amtliche Einwohnerzahl finden sie am Ende der Seite 3 des Statistischen Vierteljahresberichtes.

Einwohnerdaten im Quartal

Einwohner mit Migrationshintergrund, Nationalitäten

Altersstruktur

Familienstände, Haushalte, Konfessionen

Daten auf Stadtteilebene

Aktuelle Daten

Die Einwohnerdaten auf Stadtteilebene ab 2004 finden Sie im Abschnitt Zeitreihen.

Zeitreihen

Themenkarten