Sprungmarken
Aktuelles Wetter:bedeckt30°C
Suche
Suche

Spielplatz auf inem GBO-Grundstück in der Frankenstraße
© SOH
Die jüngsten Bewohner aus den 28 Wohnungen der Liegenschaft in der Frankenstraße 7 haben auf dem Areal vor ihrem Haus ein neues Spielgelände. Die Eigentümerin der Häuser, die GBO Gemeinnützige Baugesellschaft mbH Offenbach der Stadtwerke Offenbach, hat hier für mehr Abwechslung und auch Sicherheit gesorgt. Die Spielplatzkontrolleure aus der Stadtwerke-Tochter GBM hatten bei ihren Untersuchungen Handlungsbedarf gesehen.

„Auch unsere Mieter hatten uns um Aufwertung der Spielfläche gebeten, so dass wir uns hier zu einer Erneuerung entschlossen haben“, sagt GBO-Geschäftsführerin Annette Schroeder-Rupp. Die Anlage ist in einem abgeschlossenen Areal mit Sonneneinstrahlung und großen Schattenflächen gelegen und wird deshalb rund ums Jahr rege genutzt. Den Kindern im Altern von etwa zwei bis acht Jahren stehen nun nach Abschluss der Arbeiten neben dem Sandkasten auch eine Schaukel, ein Kletterturm mit Rutsche und daneben auch eine große Familienwippe für mehrere Personen zur Verfügung. Gut 20.000 Euro hat die GBO hier investiert.

An die Eltern wurde auch bei der Erneuerung der Sitzgelegenheit gedacht: Sie können an einem neuen Tisch mit Bänken gemeinsam picknicken. „Hier haben sich die Mieter auch schon vorher häufiger zum gemeinsamen Kaffeetrinken getroffen, so dass wir diese Möglichkeit unbedingt erhalten wollten“, sagt die GBO-Geschäftsführerin. Die Anlage ist erst seit wenigen Tagen geöffnet, wird aber trotz winterlichen Temperaturen bereits gut genutzt: Zahlreiche Sandspielsachen und andere Spielzeuge sind hier bereits für den nächsten Besuch zurückgelassen worden.

3. Dezember 2020