Sprungmarken
Aktuelles Wetter:Regen13°C
Suche
Suche

Künstler vor einem Weinfest-Plakat
Klassisches Weinfest als urbaner Kulturevent: Das Künstlerkollektiv YRD.Works um Yacin Boudalfa, David Bausch und Ruben Fischer lud zur Verköstigung ausgewählter Tropfen von jungen ambitionierten Winzern vor die Kressmann-Ausstellungshalle im Hafen Offenbach ein. © YRD.Works
Der Hof der Kressmann-Halle wurde im Spätsommer erneut inszeniert. Wo sonst Kunst gezeigt wird, oder die “1. Offenbacher Seefestspiele” stattfanden, lud das Künstlerkollektiv YRD.Works zum Weinfest ein.

Von Freitagabend, 30.08., bis Sonntag 01.09. wurden auf dem Hof der Kressmann-Halle Weine von regionalen Weingütern verköstigt. Passend zu den ausgewählten Weinen gab es Snacks und Musik. 

Weinfest vor der Kressmannhalle im August 2019
Bei besonderer Atmosphäre genossen zahlreiche Beuscher zwischen Flussufer und Großstadtkiez einen lauen Sommerbaned im Hafen Offenbach. © Sophie Schüler

Wein am Wasser

Lange Tische auf dem Vorplatz der kleinen Kunsthalle, Sonnensegel und in das Konzept passende Stände für die Anbieter und Gastronomen sorgten für einen "sommerlichen Look" zwischen Mainufer und Nordend. Der Fokus des Festes, das Ende August seine Premiere feierte, lag auf Qualitäts-Weinen aus umliegenden Anbaugebieten wie Rheinhessen und der Pfalz. Das verantwortliche Künstlerkollektiv YRD.Works brachte die Arbeit junger Winzern aus der Region den Gästen näher und thematisierte unkonventionelle Konzepte des Weinbaus sowie experimentelle Ansätze beim Keltern.

Für passende Musik sorgten DJs wie Trist2, Luzi Gehrisch, Michael Satter, Cedric Dekowski und weitere.
So traf das Konzept klassischer Hof- und Straßenfeste auf die Idee moderner und urbaner Kulturevents.

Aufbau: Weinfest vor der Kressmannhalle im August 2019
Vor dem Start: Mehrere überdachte Sitzgelegenheiten baute das Künstlerkollektiv selbst, um den Gästen beste Bedingungen zu bescheren. © Sophie Schüler

    

5. August 2019