Sprungmarken
Aktuelles Wetter:bedeckt16°C
Suche
Suche

Die Stadtwerke Offenbach haben ein besonders gutes Image in Sachen Nachhaltigkeit: Das ermittelte eine Studie im Auftrag von FOCUS Money. Dafür erhielten sie im August 2021 die Auszeichnung „Deutschlands Beste – Nachhaltigkeit“.
Luftaufnahme des Stadtwerke-Gebäudes in der Senefelder Straße
Nachhaltig auch bei der Energiegewinnung: Solarmodule prägen das Dach der Stadtwerke-Zentrale an der Senefelderstraße. © Alex Habermehl

Die Studie von DEUTSCHLAND TEST und dem Institut für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) untersuchte, welche Unternehmen und Marken in Deutschland aus Sicht von Verbraucherinnen und Verbrauchern besonders nachhaltig agieren. Dafür nutzte das IMWF eine sogenannte Social-Listening-Analyse: Von März 2020 bis Februar 2021 wertete es 41 Millionen Nennungen aus 438 Millionen Online-Quellen inklusive Social Media aus. Das Augenmerk der dafür eingesetzten Künstlichen Intelligenz lag auf der Nachhaltigkeit – für das IMWF „das Non-plus-Ultra-Thema unserer Zeit“. Bewertet wurden neben ökologischen Aspekten auch die ökonomische und soziale Nachhaltigkeit. Ergebnis des Punkte-Rankings: Von 24.000 Unternehmen und Marken wurden 1.200 als besonders nachhaltig wahrgenommen – und von 457 analysierten Stadtwerken erhielten nur 29 das Siegel „Deutschlands Beste – Nachhaltigkeit“.  Offenbach belegte hier den 27. Platz.

Siegel Deutschlands Beste - Nachhaltigkeit
© Focus Money

Ansporn für weiteren Ausbau des Engagements

„Wir freuen uns über diese Auszeichnung: Sie belegt, dass unsere stetig wachsenden Bemühungen um mehr Nachhaltigkeit auch wahrgenommen werden“, sagt Oberbürgermeister Felix Schwenke. Stadtwerke-Geschäftsführer Peter Walther dient das Siegel nun als Ansporn, „um nachhaltiges Agieren auf allen Ebenen weiter voranzutreiben.“ Die Stadtwerke Offenbach führen seit Ende 2020 Elektrobusse im öffentlichen Nahverkehr ein, auch beim Stadtservice stehen immer mehr Fahrzeuge unter Strom. Der Immobiliensektor, dessen Hafenbebauung schon 2011 für seine Nachhaltigkeit ausgezeichnet wurde, baut umweltfreundliche Schulen und Kitas aus Holz, zudem plant und realisiert er neue Fahrradstraßen. In Capitol und Stadthalle gibt es einen Nachhaltigkeitsberater, und mit der Schäferei Mainbogen fördern die Stadtwerke die Landschaftspflege und Artenvielfalt in Offenbach.

Auch der sozial nachhaltige Einsatz für die Beschäftigten spielt eine wichtige Rolle. Die Stadtwerke machen zahlreiche familienfreundliche Angebote: Es gibt Teilzeitmodelle von der Geschäftsführerin bis zum Azubi und möglichst flexible Arbeitszeiten, die sich nach den individuellen Bedürfnissen richten. Die betriebliche Sozialarbeit deckt diverse Themen ab. Mobiles Arbeiten gab es bei den Stadtwerken schon vor Corona, etwa wenn die Kinder krank oder die Kitas geschlossen sind. Hinzu kommen Zuschüsse zum Kindergartenbeitrag und vergünstigte Angebote bei Jobtickets, Ferien-Fußballcamps oder Strom- und Gastarifen. Mit ihren Spenden- und Sponsoring-Aktivitäten wirken die Stadtwerke Offenbach zudem nachhaltig in die Gesellschaft hinein: 2020 flossen fast 320.000 Euro in das sportliche, soziale und kulturelle Leben vor Ort.

Mehr Infos

4. Augst 2021