Sprungmarken
Suche
Suche

Judokas
© georg-foto.de

Stand 150

Aktivitäten

Es werden regelmäßige Vorführungen von Judo & Ju-Jutsu am Stand (ca. 1,5-2h-Takt) sowie Vorführungen auf der Hauptbühne angeboten. Zudem stehen Mitglieder und Mannschaften sowie Kämpfer am Infostand für Interessierte bereit.

Informationen

Judo, das bedeutet soviel wie "der sanfte Weg" oder "der Weg des Nachgebens" und ist eine japanische Kampfkunst. Typisch für die Jodu-Techniken ist das Ausnutzen der Bewegung und der Kraft des Gegners. "Der sanfte Weg" beinhaltet aber auch verantwortungsvolles Handeln gegenüber allen Trainingspartnern und dass man sie nicht als bloßes Trainingsobjekt betrachtet. So können alle aus dem Training den größtmöglichen Nutzen für die persönliche und nicht nur die technische Entwicklung ziehen. Ju-Jutsu ist eine relativ junge und moderne Selbstverteidigungs-Sportart. Sie zielte ursprünglich darauf ab, sehr effektive Techniken für die Polizeiarbeit zu entwickeln und zu vermitteln. Aus diesem Grund treffen im Ju-Jutsu Techniken aus vielen verschiedenen Kampfsportarten aufeinander, darunter Judo, Karate und Aikido. Bei den Samurais in Offenbach ist es ganz selbstverständlich - vom Kindertraining bis in die Bundesligamannschaft - die Judowerte Höflichkeit, Respekt, Toleranz und Hilfsbereitschaft zu vermitteln und auch außerhalb der Halle zu leben. Konflikte kann man lösen und Freundschaften sollen halten - auf die sanfte Art!
1. J. C. Samurai Offenbach 1953 e. V.