Sprungmarken
Suche
Suche

Abbildung des Kunstwerkes.
ALLEIN / ALLE. ALLEIN, 2021 © INA JURETZEK

Beschreibung

Zweck von ALLEIN ist es, eines der gewichtigsten, tagespolitischen Dokumente der jüngsten Zeitgeschichte artistisch zu durchdringen und auf Dauer ins Publikum zu spielen. Das Sprachmaterial zu ALLEIN stammt aus einem Interview, das Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble den Journalisten Robert Birnbaum und Georg Ismar gab und das „Der Tagespiegel“ am 26.04.2020 unter der Headline „Bundestagspräsident zur Corona-Krise - Schäuble will dem Schutz des Lebens nicht alles unterordnen“ publizierte. Wolfgang Schäuble spricht über die Suche nach dem richtigen Maß in der Corona-Krise. Aus seiner Antwort auf die Frage nach den Kriterien nach denen in dieser Krise Politik zu entscheiden sei, entnehme ich vier aufeinander folgende Sätze: „Grundrechte beschränken sich gegenseitig. Wenn es überhaupt einen absoluten Wert in unserem Grundgesetz gibt, dann ist das die Würde des Menschen. Die ist unantastbar. Aber sie schließt nicht aus, dass wir sterben müssen.“ ALLEIN rhythmisiert diese vier Sätze um deren Denken im Tanz erlebbar zu verkörpern.

ATELIERHAUS B 71