Sprungmarken
Suche
Suche

Abbildung des Kunstwerkes.
© JUTTA HINGST

Beschreibung

Die alte Technik des Druckens fasziniert mich durch ihre unerschöpflichen Möglichkeiten der Darstellung und des Experimentierens. Die Vielfältigkeit und die Momente von Unvorhergesehenem und Überraschendem bei der Arbeit ist das was mich interessiert. Bei meinen Kaltnadelradierungen setzte ich alltägliche Szenen um. Ich bediene mich entweder aus einem Fundus von Skizzen oder sie entstehen aus dem Gedächtnis. Ich arbeite am liebsten unmittelbar und setzte Bilder um von Menschen oder Situationen, die mich in irgendeiner Weise berühren. Gleiches gilt für meine Zeichnungen und Aquarelle.

SCHMUCKATELIER WOLFGANG UHL
Galerie im historischen Marstall am Rumpenheimer Schloss
JUTTA HINGST
Rumpenheimer Schloßgasse 4
63075 Offenbach Rumpenheim