Sprungmarken
Suche
Suche

Genehmigung von Gehwegabsenkungen 

Kurzbeschreibung

Wenn Sie eine Grundstückszufahrt herstellen möchten oder eine barrierefreie Gehwegauffahrt für Rollstuhlfahrer gestalten wollen, benötigen Sie eine Genehmigung zur Absenkung des Gehwegs.
  • Details

    Unterlagen

    Erforderlich ist ein formloser schriftlicher Antrag sowie ein Flurkartenauszug (Maßstab max. 1 : 1.000), in dem die geplante Grundstückszufahrt bzw. Absenkung eingezeichnet ist.

    Gebühren

    Die Erteilung einer Genehmigung zur Absenkung des Gehweges erfolgt in der Stadt Offenbach am Main kostenlos.

    Bearbeitungszeit

    Der Antrag muss gemäß der Richtlinien der Stadt Offenbach am Main mindestens sechs Wochen vor Baubeginn beim Amt für Stadtplanung, Verkehrs- und Baumanagement vorgelegt werden.

  • Kontakt

    Zuständige Mitarbeiter/innen

    Liste der zuständigen Mitarbeiter
    Name Telefon E‑Mail
     Herr Hohenberger +49 (0) 69 80 65 3688  horst-dieter.hohenbergeroffenbachde