Sprungmarken
Aktuelles Wetter:Regen17°C
Suche
Suche

Mit Ausnahme des Alten Friedhofs gibt es auf allen Offenbacher Friedhöfen gärtnerbetreuten Grabanlagen, die von Friedhöfsgärtnern gepflegt werden. Angehörige finden so jederzeit einen würdigen Ort zum Trauern vor, ohne Zeit für die Grabpflege aufwenden zu müssen.
Memoriam-Garten auf dem Neuen Friedhof.
Memoriam-Garten auf dem Neuen Friedhof. © SOH

Memoriam-Gärten auf dem Neuen Friedhof

Auf dem Neuen Friedhof gibt es zwei Memoriam-Gärten: Dabei handelt es sich um dauerhaft gepflegte und schön bepflanzte Grabstätten in einer besonders gestalteten Grabanlage. Die Gestaltung, Bepflanzung und Grabpflege wird für die Dauer der Ruhefrist beziehungsweise des Nutzungsrechts von einem Friedhofsgärtner übernommen. Voraussetzung für eine Beisetzung im Memoriam Garten ist der Abschluss eines Treuhandvertrags mit der Treuhandstelle für Dauergrabpflege Hessen Thüringen GmbH.

In den beiden Memoriam-Gärten gibt es Urneneinzelgräber und Urnenpartnergräber, im Memoriam-Garten am Friedhofseingang auch  Urnenwahlgräber, in denen bis zu vier Urnen beigesetzt werden können. Im 2019 eröffneten Memoriam-Garten sind auch Erdbestattungen möglich. 

Weitere Infos zu den Memoriam-Gärten in Offenbach:

Gärtnergepflegte Grabanlage auf dem Friedhof in Bieber.
Gärtnergepflegte Grabanlage auf dem Friedhof in Bieber. © Alex Habermehl

Gärtnerbetreute Grabanlage auf dem Friedhof Bieber

Auf dem Bieberer Friedhof betseht ebenfalls eine gärtnergepflegte Grabanlage. Die Gestaltung, Bepflanzung und Grabpflege wird für die Dauer der Ruhefrist bzw. des Nutzungsrechts von der Friedhofsgärtnerei Gerd Schirmer und die Steinwerkstatt Stefan Schneider übernommen. Voraussetzung für eine Beisetzung in der Grabanlage ist ein Vertragsabschluss mit der Treuhandstelle für Dauergrabpflege Hessen Thüringen GmbH.

Weitere Informationen:

Gärtnerbetreute Grabanlage auf dem Friedhof in Bürgel.
Gärtnerbetreute Grabanlage auf dem Friedhof in Bürgel. © Alex Habermehl

Gärtnerbetreute Grabanlage auf dem Friedhof Bürgel

In der gärtnerbetreuten Grabanlage auf dem Friedhof in Bürgel stehen harmonisch gestaltete und bepflanzte Urnenwahlgrabstätten zur Verfügung, die von der Friedhofsgärtnerei Küchler gepflegt werden. Voraussetzung für eine Beisetzung in der Grabanlage ist auch hier ein Vertragsabschluss mit der Treuhandstelle für Dauergrabpflege Hessen Thüringen GmbH.

Weitere Informationen:

Grabanlage Friedhof Rumpenheim
Gärtnergepflegte Grabanlage auf dem Friedhof in Rumpenheim. © Bernd Georg

Gärtnerbetreute Grabanlage auf dem Friedhof Rumpenheim

Auf dem Rumpenheimer Friedhof wurde 2017 eine gärtnerbetreute Grabanlage eingeweiht. 20 Gräber stehen dort zur Verfügung. Ein zweites gärtnerbetreutes Feld mit 14 Partnergrabstätten sowie acht Plätzen in einem Gemeinschaftsgrabfeld wurde 2020 angelegt

Mit dem Kauf eines Urnenwahlgrabes für bis zu zwei Urnen in dieser Anlage ist ein Vertrag für eine 25-jährige Dauergrabpflege mit der Treuhandgesellschaft für Dauergrabpflege Hessen Thüringen GmbH verbunden. Die Nutzung kann nach Vertragsablauf verlängert werden.

Weitere Informationen: