Sprungmarken
Suche
Suche

Hessencampus Offenbach 

  • Überblick

    Beschreibung

    Die hessische Initiative Hessencampus hat sich zum Ziel gesetzt, Wissen und Kompetenzen von Beruflichen Schulen, Schulen für Erwachsene, Volkshochschulen und anderen Institutionen zu bündeln, um den Bürgerinnen und Bürgern Zugänge zu Bildung zu erleichtern und weitere Bildungschancen zu eröffnen.

    Leitprojekte von Hessencampus Offenbach sind die Bildungsberatung, das selbstorganisierte Lernen in Verbindung mit dem Selbstlernzentrum im gleichen Gebäude, die Sprachstandserhebung und nachholende Grundbildung. Sprachstandserhebung bedeutet, dass Menschen mit Migrationshintergrund ihre herkunftssprachliche Kompetenz in Türkisch, Italienisch, Bosnisch, Kroatisch, Serbisch, Russisch oder Türkisch feststellen und sich bescheinigen lassen können – für sich selbst und für mögliche Arbeitgeber.

    Am 17. November 2013 haben Kultusministerin Beer und Stadtrat Dr. Felix Schwenke in einer Feierstunde die regionale Kooperationsvereinbarung des HESSENCAMPUS Offenbach gemeinsam mit den Schulleitern Heinrich Kößler (Theodor-Heuss-Schule) und Manfred Gütlein (Gewerblich-technische Schulen) unterzeichnet. Damit wird die erfolgreiche Zusammenarbeit von Land und Kommune zur Bildung von Erwachsenen im Rahmen von HESSENCAMPUS in den Regelbetrieb überführt.

    Die Stadt Offenbach beteiligte sich auf Basis eines Magistratsbeschlusses vom Januar 2007 an der hessischen Entwicklungspartnerschaft „Hessencampus Lebensbegleitendes Lernen“. Damit gewann sie als eine von neun "Start"-Kommunen zusätzliche Chancen, das (Weiter-)Bildungsangebot gemäß dem Bedarf vor Ort zu gestalten und auszubauen. Vor allem jungen Erwachsenen sollen neue Zugänge zur (Weiter-)Bildung und damit neue Perspektiven für einen (Wieder-)Einstieg in das Berufsleben eröffnet werden.

    Hessencampus Offenbach will in Offenbach daran mitwirken, dass Bildung im gesamten Leben der Menschen eine größere und selbstverständliche Rolle spielt und so die persönlichen und beruflichen Chancen der Einzelnen wie auch die Chancen der Stadt als Wirtschaftsstandort verbessert werden. Dabei rückt Hessencampus die individuelle Situation der Menschen, ihre Biographie und ihre Lernerpersönlichkeit in den Mittelpunkt.

    Adresse

    Anschrift

    Volkshochschule Offenbach
    Berliner Straße 77
    63065 Offenbach

    Kartenansicht

    Hinweise

    Parkplätze:
    Tiefgarage Sheraton Hotel, Berliner Straße 111
    Tiefgarage Französisches Gässchen
    Parkhaus City-Tower, Berliner Straße 74 - 76

    Erreichbarkeit / ÖPNV

    S-Bahn-Linien 1, 2, 8, 9 (Haltestelle Offenbach Marktplatz)
    Buslinien 101, 103, 104, 105, 106, 108, 120 (Haltestelle Marktplatz)

    Hinweise zur Barrierefreiheit

    Öffentliche Behindertenparkplätze in der Herrnstraße und in der Kirchgasse

    Kontaktdaten

    Kontaktdaten
    Telefon +49 (0) 69 8065-3145
    Internet  http://www.offenbach.de/hessencampus/

    Gliederung

  • Kontakt

    Mitarbeiter/innen

    Liste der Mitarbeiter/innen
    Name Funktion Telefon E‑Mail
     Frau Birgit Gehl Programmbereichsleiterin, Programmbereichsleiterin/Projektleiterin Hessencampus +49 (0) 69 80 65 38 22  Birgit.gehloffenbachde
     Herr Dirk Wolk-Pöhlmann Amtsleiter, Amtsleiter +49 (0) 69 8065 3145  dirk.wolk-poehlmannoffenbachde