Sprungmarken
Suche
Suche

Städtebau und Bauberatung (60.3.2) 

  • Überblick

    Kurzbeschreibung

    Unter Städtebau versteht man die ganzheitliche, räumliche Gestaltung einzelner Stadtbestandteile, wie Gebäude, Verkehrs-, Grün- und Freiflächen. Im Rahmen der Bauberatung werden Einzelvorhaben hinsichtlich der planungsrechtlichen Vorgaben geprüft und bei Bedarf alternative Lösungsvorschläge erarbeitet.

    Beschreibung

    Das Referat Städtebau und Bauberatung

     

    • erarbeitet städtebauliche (Entwicklungs-) Konzepte und Rahmenplanungen für einzelne Teilbereiche der Stadt basierend auf städtebaulichen Analysen.
    • betreut federführend die Bebauungsplanverfahren vom Aufstellungsbeschluss bis zur Billigung des Bebauungsplanentwurfs (anschließend übernimmt das Vermessungsamt).
    • verhandelt städtebauliche Verträge bei Einzelvorhaben oder im Rahmen von Bebauungsplanverfahren (sog. Durchführungsverträge)
    • wirkt bei übergreifenden Fachplanungen anderer Bereiche und Ämter mit   
    • verfasst planungsrechtliche Stellungnahmen zur Einzelvorhaben im Rahmen von Bauanträgen und Bauvoranfragen
    • prüft genehmigungsfreie Vorhaben nach §55 und 56 HB
    • steht Bauherren, Investoren und Planern als Ansprechpartner für planungsrechtliche Fragen telefonisch wie auch persönlich, insbesondere im Baubüro der Stadt Offenbach, zur Verfügung